mail@mut-musikundtanz.de / Telefon 0228 286 156 27 Schnupperstunde vereinbaren!

Cellounterricht in Bonn-Oberkassel

Das Violoncello oder Cello gehört zur Familie der Geige und wird mit dem Bogen im Sitzen zwischen den Beinen gestrichen. Seine Saiten sind gestimmt wie die Bratsche, klingen aber eine Oktave tiefer. Die Celli bilden zusammen mit dem Konstrabass das Fundament eines Orchesters. Wegen seines Tonumfangs kann es sowohl Bass- als auch Melodieinstrument sein.

Die Finger finden die Töne auf den Saiten ohne Bünde, dadurch wird dein Gehör schon früh trainiert.

In jedem Alter kann mit dem Unterricht begonnen werden. Viele Kinder beginnen im Alter zwischen 6 und 8 Jahren.

Es gibt Instrumente in verschiedenen Größen für unterschiedlich große Kinder und Hände: Das 4/4 Cello nennt man „ganzes Cello“, von da an wird es immer kleiner: 3/4-, 1/2-, 1/4-, ja sogar 1/8-Celli gibt es.

Das Cello ist ein sehr vielseitiges Instrument, mit dem man schon schnell in kleinen Ensembles mit anderen Spieler musizieren kann.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen